Home Vereins News
Vereins News
Start des Online-Trainings PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JKCS Goslar   
Sonntag, 19. April 2020 um 18:14

In der letzten Woche wurde klarer, dass die Schritte in ein normales Leben ohne Einschränkungen noch erhebliche Zeit erfordern werden. Wir werden den Sportbetrieb erst dann wieder aufnehmen können, wenn dies aus behördlicher Sicht erlaubt sein wird und aus Sicht des Vorstandes wieder vertretbar ist. Das wird mit Sicherheit noch einige Wochen dauern.

In einer gut besuchten Videokonferenz mit zahlreichen Trainerinnen und Trainern unseres Vereins am vergangenen Freitag haben wir beraten, wie wir diese Wartezeit überbrücken.

Es ist die Idee entstanden, euch in den nächsten Wochen ein Online-Trainingsprogramm anzubieten, in das ihr euch einloggen könnt, um zuhause vor dem Bildschirm mitzumachen. Auf unserer Website www.jkcs-goslar.de sind die aktuellen Zeiten für den Online-Traingsplan für die kommende Woche veröffentlicht. Dieser Trainingsplan wird wöchentlich immer am Sonntag aktualisiert. Der Start ist schon morgen. Je nach Resonanz wollen wir das Programm schrittweise erweitern.

Das ganze läuft auf Jitsi, einer unabhängigen Videokonferenz-Plattform. Zum Einloggen kann ein Desktop-Rechner, ein Laptop, Tablet oder Smartphone verwendet werden. Ihr braucht dazu keine Extra-Software zu installieren. Die Anwendung läuft über den Chrome-Browser, der muss verwendet werden. Unten in dem Einführungsvideo ist erklärt, wie Chrome installiert werden kann, wenn es nicht vorhanden ist.  (Beim Tablet oder Smartphone muss die Jitsi-App installiert werden).

Hier ein Einführungsvideo für Jitsi-Teilnehmer, um die ersten Schritte im System zu lernen:

https://www.youtube.com/watch?v=vuGZDZYJy54

Viel Spaß beim Ausprobieren. Bitte gebt uns eine Rückmeldung, wie euch dieses Trainingsprogramm gefällt oder auch wenn es technische Probleme mit der Teilnahme gibt.

Mit freundliche Grüßen

Wolfgang Kummer

1. Vorsitzender des JKCS Goslar e.V.

 
Information an die Mitglieder PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JKCS Goslar   
Sonntag, 19. April 2020 um 12:21

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern unserer Kinder und Jugendlichen,

nun ruht unser Sportbetrieb seit fast 4 Wochen. Noch vor einigen Monaten wäre sicher solch eine Situation für niemanden vorstellbar gewesen. Unsere Sportstätte, das Dojo, ist geschlossen. So auch alle öffentlichen Sporthallen, in denen unser Training sonst regelmäßig stattfindet. Ich war erst gestern mal wieder wegen eines technischen Problems im Dojo. Für mich war es eine fast unwirkliche Situation. Totale Stille, wo sonst immer viel los ist und ich immer jemanden treffe für ein freundliches "Hallo". Ich weiß natürlich, es gibt keine Alternative, aber mir fehlen diese Treffen und Gespräche mit euch. Mir fehlt vor allem auch die Begegnung mit den Trainingspartnern in der eigenen Gruppe sehr und ich denke euch geht es ähnlich.

Keine Ahnung, wie lange die Schließung noch notwendig sein wird. Wir können nur durch unser eigenes Verhalten helfen, dass die weitere Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt wird und wir in kleinen Schritten zurück in das normale Leben finden werden. Wir werden den Sportbetrieb erst dann wieder aufnehmen können, wenn dies aus behördlicher Sicht erlaubt sein wird und aus Sicht des Vorstandes wieder vertretbar ist. Meine Bitte: haltet dem Verein unterdessen die Treue und steigt wieder beim Training ein, wenn wir wieder starten dürfen.

Schon vor der Corona-Krise hatten wir geplant, in diesem Jahr mehrere Schnupper- und Familientage zur Begegnung und Mitgliederwerbung zu veranstalten. Den genauen Termin des ersten Treffens können wir heute leider noch nicht bekanntgeben. Wir müssen die Entwicklung der kommenden Wochen abwarten, wollen aber dann mit Schwung die Vorbereitungen für einen tollen Tag des Vereinslebens und der Begegnung starten.

Es ist aus heutiger Sicht noch nicht abzusehen, wie groß die Folgen dieses Stillstands für den Verein am Ende sein werden. In einer als Videokonferenz durchgeführten Vorstandssitzung haben wir am vergangenen Montag über die aktuelle Situation beraten. In den Frühjahrsmonaten haben wir normalerweise die meisten Neuaufnahmen, die uns jetzt in diesem Jahr fehlen werden, um die Mitgliederfluktuation auszugleichen. Die fixen Kosten z.B. für das Gebäude laufen weiter, die Löhne konnten nur teilweise reduziert werden. Der Verein verfügt aber andererseits über solide Rücklagen. Erst am Ende dieser Krise werden wir eine Bestandsaufnahme machen können und im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung informieren und entscheiden.

Den Verlust der sportlichen Betätigungsmöglichkeiten in der aktuellen Situation werden wir versuchen, durch einen weitestgehend durchgehenden Sportbetrieb während der Sommer- und Herbstferien etwas auszugleichen.

Unsere Planungen für die Dojo-Erweiterung laufen unterdessen weiter. Der vorgesehene Kreativworkshop am 14. März zu diesem Thema musste ja leider ausfallen, wird aber nachgeholt, sobald es die Situation zulässt. Es ist immer noch unser Ziel, bis zu den Sommerferien ein genaueres Konzept mit Kostenschätzung und Finanzierungsplanung erstellt zu haben und darüber in einer Mitgliederversammlung zu beraten und zu entscheiden.

Ich bedanke mich schon jetzt für eure Geduld und Treue zum Verein und wünsche euch und euren Familien ein fohes und gesundes Osterfest.

Mit freundliche Grüßen

Wolfgang Kummer

1. Vorsitzender des JKCS Goslar e.V.

 
Einstellung des Trainingsbetriebes anlässlich der aktuellen Situation zum Coronavirus (18.03.2020) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JKCS Goslar   
Mittwoch, 18. März 2020 um 15:45

Auf Grundlage der Allgemeinverfügung des Landkreises Goslar vom 17.03.2020 muss der reguläre Trainingsbetrieb des Judo-Karate-Club Sportschule Goslar e. V. im Dojo Marienburger Str. 54 und auch in allen Außenabteilungen des Vereins nun zunächst bis zum 18. April 2020 ruhen. Eine weitere Verlängerung kann möglich sein.

Wir hoffen auf Ihr / Euer Verständnis für diese Maßnahme zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des Coronavirus.


Wolfgang Kummer
1. Vorsitzender des JKCS
Goslar, den 18.03.2020

 
Einstellung des Trainingsbetriebs anlässlich der aktuellen Situation zum Coronavirus PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JKCS Goslar   
Freitag, 13. März 2020 um 12:11

Der reguläre Trainingsbetrieb des Judo-Karate-Club Sportschule Goslar e.V. im Dojo Marienburger Str. 54 und auch in allen Außenabteilungen des Vereins wird ab sofort bis voraussichtlich zum 14. April 2020 ausgesetzt.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese prophylaktische Maßnahme zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des Coronavirus.

Aktuelle Informationen zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes werden auf der Website. www.jkcs-goslar.de sowie über den Anrufbeantworter des Telefonanschlusses 05321 / 81033 bekanntgegeben.

Wolfgang Kummer

1. Vorsitzender des JKCS

Goslar, 13.03.2020

 
Aktuelle Situation zum Coronavirus PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JKCS Goslar   
Donnerstag, 12. März 2020 um 18:31

Zurzeit gibt es für unsere Sportstätte noch keine Einschränkung des Trainingsbetriebes. Dies kann sich kurzfristig durch Anordnungen des Gesundheitsamtes ändern.

Prophylaktisch bitten wir Sportler und Besucher mit Erkältungssymptomen die Sportstätte nicht zu besuchen und nicht am Training teilzunehmen.

Ebenfalls sollen Sportler und Besucher, die sich kürzlich in Risikogebieten aufgehalten haben, der Sportstätte fernbleiben.

Wichtig ist die Einhaltung der persönlichen Hygieneregeln, wie Abstand halten und intensives Händewaschen.

Wer als Trainer aus persönlicher Sicht das Training sicherheitshalber ausfallen lassen möchte, informiere bitte seine Teilnehmer und mich unverzüglich. Ich habe Verständnis für eine solche Maßnahme. Das gilt vor allem für Sportarten mit sehr engem Körperkontakt.

Wolfgang Kummer

1. Vorsitzender des JKCS

Goslar, 12.03.2020

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96
«StartZurück123456789WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Copyright © 2021 jkcs-goslar.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Sponsoren